Newsletter abonnieren
Spenden

Mediathek > 2011

Grenzen und Möglichkeiten

16. Januar 2011

Pfarrer Heiko Bräuning geht in seiner Predigt auf eine jüdische Weisheit ein, die besagt: Der Mensch sollte auf seinem Lebensweg immer zwei Taschen dabei haben. In der einen Tasche sollte ein Zettel sein mit dem Text: »Gott hat die ganze Welt nur wegen mir gemacht.« In der anderen Tasche sollte ein Zettel sein mit dem Text: »Bedenke Mensch, dass Du Staub und Asche bist.« Das eine ist die Tasche der Möglichkeiten. Das andere die Tasche der Begrenztheit. Zu Gast in der heutigen »Stunde des Höchsten« ist Christof Lotthammer, der uns aus seinem spannenden Leben erzählt. Lange Jahre war er Leiter der »Arche« in Ravensburg, einer Lebensgemeinschaft für Menschen mit und ohne Behinderungen. Heute ist er Diakon und Leiter des Referats »Geistliches Leben« in der Behindertenhilfe der Zieglerschen. Er sagt: »Wir entdecken, dass Behinderte etwas wert sind, dass sie etwas beitragen können zum gesellschaftlichen Leben. Unser Zusammenleben kostet nicht nur Kraft, es gibt einem auch viel.« 

Psalm31 »Geborgen ist mein Leben in Gott«
SchriftlesungJohannes 14,1‒6
Gemeindelieder

Das Gute hat in alle Ewigkeit das letzte Wort
Alles ist möglich, dem der dir glaubt
Bleib bei mir, Herr

GastChristof Lotthammer, Diakon & Referatsleiter bei den Zieglerschen
Musik

Reinhard Börner
Michael Schlierf
 

Unsere aktuellen Gottesdienste:

Rufen Sie uns an!

01805 135 000

(14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobifunk max. 42 Cent/Min)

Spenden Sie ganz bequem

0900 10 00 292

spenden sie 5 € per sms an 81190

Davon gehen 4,83 Euro direkt an »Stunde des Höchsten«.
(Kosten zzgl. einer Standard-SMS)

ImpressumDatenschutz

Logo Stunde des Höchsten

»Stunde des Höchsten« ist der TV-Gottesdienst der Zieglerschen.