Mediathek > 2017

Päpstlicher Zunder

29. Oktober 2017

Pünktlich zur kälteren Jahreszeit im November geht es heiß her in der »Stunde des Höchsten«. Nach langwierigen Verhandlungen hat man uns erlaubt, unter der Luthereiche in Wittenberg nochmal ein Feuer anzuzünden. Martin Luther hatte hier schon mal gezündelt und die Bannandrohungsbulle des Papstes verbrannt. Die Rauchschwaden hat man wohl bis nach Rom wahrgenommen. Jetzt war der Papst erst recht sauer! Pfarrer Heiko Bräuning beschäftigt sich in seiner Predigt am Feuer mit dem, was ins Feuer gehört, und wie Gott uns in unseren Herausforderungen auch in der heißesten Zeit treu zur Seite steht. Zu Gast waren wir in Wittenberg auf der Weltausstellung und dort in der Lichtkirche. Wir waren eingeladen bei Pfarrer Dr. Fabian Vogt, einem ausgezeichneten Lutherkenner!

Psalm27 »Der Herr ist mein Licht und mein Heil.«
SchriftlesungJohannes 4, 5‒14
Gemeindelieder
  • Gott sei Dank
  • Nehmt einander an
GastDr. Fabian Vogt, Künstler & Theologe
SpecialEinspielfilm über das Lutherdenkmal und die Luthereiche in Wittenberg / Impressionen von der »Lichtkirche«
Musik
  • Michael Schlierf

Predigt herunterladen   

  

Unsere aktuellen Gottesdienste:

Rufen Sie uns an!

01805 135 000

(14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobifunk max. 42 Cent/Min)

Spenden Sie ganz bequem

0900 10 00 292

spenden sie 5 € per sms an 81190

Davon gehen 4,83 Euro direkt an »Stunde des Höchsten«.
(Kosten zzgl. einer Standard-SMS)