Mediathek > 2016

Kinder, habt ihr nichts zu essen?

14. August 2016

Der Predigttext des heutigen Gottesdienstes aus Johannes 21 spielt sich am See Genezareth ab. Dort, wo sich Jesus nach der Auferstehung seinen müden und hungrigen Jüngern offenbart, und ihnen die fürsorgende Frage stellt: »Kinder, habt ihr nichts zu essen?«, spielt sich vierzig Jahre später im jüdischen Krieg ein furchtbares, entsetzliches Drama ab. Über 6000 Juden finden dabei den Tod. Es scheint so, als ob inmitten dieses Leides der Auferstandene und die Begegnung mit den Menschen eine ganz besondere Bedeutung bekommt. Zu Gast in der »Stunde des Höchsten« ist Hanna Tischer. Sie hat Israel in besonderer Weise ins Herz geschlossen. Viele Jahre hat sie dort gelebt und gearbeitet. Heute setzt sie sich dafür ein, dass die Werte und Wurzeln des Judentums Christen zugänglich werden.

Psalm30 »Ich preise dich, Herr!«
SchriftlesungPhilipper 4, 10‒13
Gemeindelieder
  • Heilige Stadt Jerusalem
  • Ich bin dein
GastHanna Tischer, Israel-Liebhaberin
SpecialEinspielfilm über den »See Genezareth«
Musik
  • Reinhard B?rner
  • Petra Z?ller
  • Siegfried Fietz

Predigt herunterladen   

  

Unsere aktuellen Gottesdienste:

Rufen Sie uns an!

01805 135 000

(14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobifunk max. 42 Cent/Min)

Spenden Sie ganz bequem

0900 10 00 292

spenden sie 5 € per sms an 81190

Davon gehen 4,83 Euro direkt an »Stunde des Höchsten«.
(Kosten zzgl. einer Standard-SMS)