Mediathek > 2014

Gott als Gärtner

27. Juli 2014

Es gibt viele Bilder in der Bibel, die versuchen, Gott zu beschreiben: ein kämpfender Gott, ein liebender Vater, eine fürsorgliche Mutter. Maria von Magdala bringt uns auf die Idee eines neuen Gottesbildes: Gott als Gärtner. Am Grab begegnet sie Gott, und denkt, er sei der Gärtner. Stellen wir uns mit Maria Gott als Gärtner vor: der aussät, was zunächst erstirbt, um danach unter viel gärtnerischer Fleißarbeit Frucht zu bringen. Pfarrer Heiko Bräuning predigt über Johannes 20, 11 bis 18 und Psalm 139. Zu Gast ist Helmut Rotter, Gärtnermeister bei den Zieglerschen, in einem inklusiven Gartenbetrieb: behinderte und nichtbehinderte Menschen arbeiten hier gemeinsam. Er hat interessante Erkenntnisse über den großen Gott als großen Gärtner!

Psalm63 »Gott, du bist mein Gott, den ich suche.«
SchriftlesungJesaja 40, 22‒31
Gemeindelieder
  • Lass dir an meiner Gnade gen?gen
  • Sei gesegnet und beh?tet
GastHelmut Rotter, Leiter der Rotach-Gärtnerei
SpecialEinspielfilm über das »Gartengrab«
Musik
  • Michael Schlierf
  • Reinhard B?rner

Predigt herunterladen   

  

Unsere aktuellen Gottesdienste:

Rufen Sie uns an!

01805 135 000

(14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobifunk max. 42 Cent/Min)

Spenden Sie ganz bequem

0900 10 00 292

spenden sie 5 € per sms an 81190

Davon gehen 4,83 Euro direkt an »Stunde des Höchsten«.
(Kosten zzgl. einer Standard-SMS)