Herzlich willkommen!

NEUE SENDEZEIT

Aufgrund von Programmreformen haben wir von Bibel TV die Nachricht erhalten, dass sich die Sendezeit der Erstausstrahlung 

Sonntag morgens von 8.30 Uhr auf 9.15 Uhr

verschiebt. Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis!

Zusammengekauert sitzt er im Studierzimmer seines Pastors. Er fühlt sich total zerschlagen. Tränen laufen über das eingefallene Gesicht des Jungen. »Komm schon, sag doch was dich derart bedrückt.« Gütig lächelt ihm sein Pastor zu. Endlich rappelt sich der Junge auf. »Papa hat recht, das krieg ich nie hin! Nie! Was ich hinkriege sind Nullen, nichts als Nullen.« Zaghaft beginnt er dem Pastor zu erzählen, was er alles verbockt hatte, als der alte Mann zum Notizblock greift. Der Junge fährt hoch: »Aber du schreibst das nicht etwa auf!« »Beruhige dich, den Zettel kriegst du, wenn deine Anklage fertig ist.« Endlich war er soweit und Jakob trat zu ihm hin. Und wieder sank der Junge zusammen. »Stimmt, schau ‒ hier steht all das, was du in deinem Leben verbockt hast.« Er zeigt ihm den Zettel, »stimmt, das bist du! Aber du hast dein Leben Jesus übergeben. Das alles hat er auf sich genommen und in Ordnung gebracht. Das alles spricht nicht mehr gegen dich! Und Jesus hat sich zwischen Gott und dich gestellt. Nichts, absolut nichts Verwerfliches findet Gott mehr an Dir!« Vor die lange Reihe von Nullen schreibt er eine rote Eins. »Du bist kostbar für Gott. Der ist total in seinen Sohn verknallt, er liebt dich! Nicht, weil du eine Leistung vollbracht hast, sondern weil Jesus für deine Fehler geradesteht. Du bist sehr kostbar in Gottes Augen! Auf dem Zettel steht dein unvorstellbar hoher Wert!«

100000000000000000000000000000000000000000

Das ist unser Anliegen in der »Stunde des Höchsten«: die Hoffnung zu vermitteln, die durch die frohe Botschaft Jesu ausgeht, und da lautet: »Du bist angenommen, du bist gerecht gemacht, du bist von Gott geliebt!« Woche für Woche erreichen uns Zuschriften von Menschen, die diese Art von Ermutigung brauchen und bei uns erleben. Danke, wenn Sie uns helfen, diese wertvolle Arbeit zu tun. Und es ist eine wunderbare Möglichkeit, die sich Gott mit »Stunde des Höchsten« ausgedacht hat: Woche für Woche erreichen wir hunderttausende Menschen, 150 bis 300 Menschen antworten darauf, stellen Fragen, bedanken sich, formulieren ihre Gebetsanliegen. Ja, »Stunde des Höchsten« ist schon viel mehr als ein reiner Fernsehgottesdienst: Schritt für Schritt wird so Fernsehgemeinde gestaltet.

Freuen Sie sich in unseren nächsten Gottesdiensten auf besondere Gäste: der Startenor Jay Alexander wird uns immer wieder mit seinen Chorälen erfreuen, begleitet vom Orchester der Kulturen: 41 Musiker aus 39 Ländern mit 46 Instrumenten. Ein besonderes Highlight, und eine Bereicherung für unseren Gottesdienst! Ich bin gespannt, wie es Ihnen gefällt! Überhaupt: wenn Sie Anregungen, Ideen oder Fragen haben: Melden Sie sich bei uns! Wir leben von Ihrer Mitarbeit!

Noch sind Plätze frei auf unserer Israel-Reise vom 13. bis 22. November 2015. Wir freuen uns, wenn wir Sie dort begrüßen dürfen und kennenlernen können. Es wird eine wertvolle, unvergessliche Zeit!

In einigen Gemeinden waren wir unterwegs: so auch in Beierfeld bei Chemnitz, wo wir viele Zuschauende getroffen haben. Es waren alles besondere Begegnungen. Eine Besucherin schrieb: »Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für den wunderbaren Abend, den Sie gestern mit Ihrem Pianisten hier im Erzgebirge, in Beierfeld, gestaltet haben. Es war eine wunderbare Erfahrung, Sie live zu erleben. War total angerührt von dem, was Sie uns rüber gebracht haben. Ich bin seit 2009 an Krebs erkrankt, habe schon drei Chemos hinter mir. Doch Jesus hat mich immer wieder raus geholt aus dem tiefen Tal und mir neues Leben geschenkt und ich bin im Glauben gewachsen. Danke für den wunderbaren Abend und kommen Sie einfach wieder zu uns. Freundliche Grüße und Gottes reichen Segen.«

Vielleicht ist das ja auch etwas für Sie und Ihre Gemeinde: Laden Sie uns ein zu einem Gottesdienst, zu einem Konzert. Wir kommen gerne! Fragen Sie uns nach Terminen und den Konditionen.

Die neue Sendezeit am Sonntag morgen, 9.15 Uhr statt 8.30 Uhr, ist überraschenderweise auf viel Zustimmung bei Ihnen gestoßen. Das freut uns sehr! Allerdings haben sich auch einige Zuschauende verabschiedet. Ja, viele sind um diese Zeit auf dem Weg in den Gemeindegottesdienst. Vielleicht ist es ja genau die richtige Zeit, dass wir uns entschieden haben, von jedem Gottesdienst kostenlos DVD's anzubieten, die Sie bestellen ‒ und dann zu jeder Zeit anschauen können. Wir werden oft gefragt, was solch eine DVD kostet. Im Augenblick kostet sie uns 5 Euro pro DVD. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dafür eine Spende zukommen lassen!

Und ich freue mich, wenn wir uns persönlich begegnen: zum Beispiel am 10. Mai 2015 auf dem Schönblick in Schwäbisch Gmünd. Oder auf dem Kirchentag vom 03. bis 07. Juni 2015. Unter dem Titel »Lebenszeichen« können Sie auch zwei Live-Konzerte von Pfarrer Heiko Bräuning und Michael Gundlach miterleben. Natürlich haben wir auf dem Kirchentag in Stuttgart auch einen Stand, den Sie auf dem »Markt der Möglichkeiten« finden.

In wenigen Tagen feiern wir das Pfingstfest. Wie gut, dass wir damit leben können, dass der Tröster selbst bei uns ist und uns begleitet. Der Heilige Geist tröstet uns, er ermutigt uns, er erinnert und ermahnt uns: dass wir vor Gott keine hoffnungslosen, gottverlassenen Sorgenkinder sind, sondern Gotteskinder mit Leidenschaft und Zuversicht! Lassen Sie sich von diesem Geist leiten und führen!

Ihr Pfarrer Heiko Bräuning
und das SdH-Team

PS: Schon jetzt vormerken: Der nächste Zuschauertag findet statt am 23. Oktober 2015. Unser besonderes Angebot: Sie können uns auch gerne bei den Dreharbeiten über die Schulter schaun. Ohne große Betreuung, aber mit der Möglichkeit, dabei zu sein und ins Gespräch zu kommen. 2015 drehen wir immer von Freitag bis Sonntag. Die nächsten Termine sind: 15. bis 17. Mai, 24. bis 26. Juli, 23. bis 25. Oktober und 27. bis 29. November 2015. Melden Sie sich bei uns! Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an post@stundedeshoechsten.de! Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!


facebook vimeo youtube bibelTV




Zuschauerreise

SdH-ZUSCHAUERREISE
nach Israel ... für taube und hörende Menschen vom 13. bis 22. 11. 2015

[zum Prospekt]

[zur Anmeldung]

Rufen Sie uns an!
01805 135 000
(14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobifunk max. 42 Cent/Min)

[Telefon-Zeiten]

 

Schreiben Sie uns!

[Kontaktformular]

Helfen Sie uns

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

Stunde des Höchsten
Konto 135 135
EKK Kassel
BLZ 520 604 10

[IBAN / BIC ...]

NEU:
Jetzt auch Spenden aus der Schweiz möglich!

Unsere Sendezeiten

» Sonntag 9.15 (DGS)
» Sonntag 14.00
» Donnerstag 1.30 (DGS)
» Freitag 6.00
» Samstag 12.00

Jede Woche auf Bibel TV.

Und rund um die Uhr in der Bibel TV Mediathek.

Stunde des Höchsten ist ein Projekt von Die Zieglerschen e. V. - Wilhelmsdorfer Werke ev. Diakonie