Der Gottesdienst

Gottesdienstliches Leben ist ein Markenzeichen der Diakonie. Für die Zieglerschen ist es selbstverständlich, in den verschiedenen Einrichtungen unterschiedlichste Gottesdienste zu feiern.

In Gottesdiensten erfahren alle Menschen die Liebe Gottes als Kraft für diakonisches Tun und Handeln. Der Fernsehgottesdienst »Stunde des Höchsten« zeichnet sich aus durch:

  • einen Ort (Kapelle auf dem Höchsten)
  • einen Prediger (Pfarrer Heiko Bräuning)
  • kein Publikum bei der Aufzeichnung (wir möchten mit Ihnen »unter vier Augen« in ihrem Wohnzimmer Gottesdienst feiern)
  • Sendezeiten, die nicht mit den üblichen Gottesdienstzeiten der Kirchengemeinde kollidieren.

Im Gottesdienst selbst treten jedes Mal bekannte Künstler auf, die mit ihrer Musik den Gottesdienst bereichern. Außerdem ist jeden Sonntag ein interessanter Talkgast in der »Stunde des Höchsten«, mit dem Pfarrer Heiko Bräuning ins Gespräch kommt.


facebook vimeo youtube bibelTV



SdH-ZUSCHAUERREISE
nach Israel ... für taube und hörende Menschen vom 06. bis 15. 11. 2017

[zum Prospekt]

[zur Anmeldung]

Rufen Sie uns an!
01805 135 000
(14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobifunk max. 42 Cent/Min)

[Telefon-Zeiten]

 

Schreiben Sie uns!

[Kontaktformular]

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

Stunde des Höchsten
IBAN: DE 48 5206 0410 0000 1351 35
BIC: GENODEF1EK1

NEU: Jetzt auch Spenden aus der Schweiz möglich!

Unsere Sendezeiten

» Sonntag 9.15 (DGS)
» Sonntag 14.00
» Donnerstag 1.30 (DGS)
» Freitag 6.00
» Samstag 14.00

Jede Woche auf Bibel TV.

Und rund um die Uhr in der SdH-Mediathek.

Stunde des Höchsten ist ein Projekt von Die Zieglerschen e. V. - Wilhelmsdorfer Werke ev. Diakonie